Jetzt Mitglied werden

Von Ronsdorfern für Ronsdorfer, für 10,25 Euro im Jahr.

Die Anlagen in ihren heutigen Grenzen

Wer mehr Abgeschiedenheit sucht, der braucht nur die Parkstraße zu überqueren und den ehemaligen Truppenübungsplatz Scharpenacken besuchen, der nahtlos in das weitläufige Landschaftsschutzgebiet übergeht. Kommen Sie mit?

Die „alten“ Anlagen

1936 wurde der nördliche Teil der Ronsdorfer Anlagen von der Wehrmacht übernommen. Im Januar 2012 war es gelungen, den vor nunmehr 75 Jahren verlorengegangenen Anlangenteil wieder in Besitz zu nehmen.

Fakten

Höhen über Meeresniveau : 310 – 335 m
Fläche gesamt: ca. 30 ha, davon …

  • … Erholungswald: ca. 27 ha
  • … Wiesen: ca. 2 ha
  • andere Flächen: ca. 1,0 ha
  • … Rotbuchen: ca. 10,5 ha
  • … Eichen: ca. 9,0 ha
  • … Lärchen: ca. 1 ,5 ha
  • … Fichten: ca. 1,5 ha
  • … weitere Baumarten: ca. 4,5 ha

Länge des Wegenetzes: 10 km
Einrichtungen: 75 Ruhebänke, Kinderspielplatz, Bolzplatz, 2 Schutzhütten

anlagen-01

Die Ronsdorfer Anlagen sind Teil des Landschaftsschutzgebietes Wuppertal Ost und genießen aufgrund einiger Parzellen naturnahen Eichen-Buchenwaldes zusätzlich besonderen Biotopschutz durch das Landschaftsgesetz NRW. In den Ronsdorfer Anlagen gilt das Forstgesetz NRW.

 

 

Heltorf 2013

Ausflug Schloss Heltorf 2013


Zu den Bildergalerien